Minelab Equinox 700 und Equinox 900. Was ist neu? - Detect Metalldetektoren
Menu
EUR
Minelab Equinox 700 und Equinox 900. Was ist neu?

Minelab Equinox 700 und Equinox 900. Was ist neu?

Durch: Detect Kommentare: 0

Minelab Equinox 700 und 900: die nächste Generation Equinox

Mit der Ankündigung von gleich zwei neuen Modellen in der Equinox-Serie, dem EQUINOX 700 und dem EQUINOX 900, hat Minelab für die größte Überraschung zum Jahresende 2022 gesorgt!
Während halb metallsuchendes Holland ungeduldig auf die ersten Modelle des Minelab Manticore wartet, hat der australische Hersteller alle überrascht, indem er die sofortige Vermarktung und Lieferung dieser beiden Modelle angekündigt hat.

Minelab enthüllt die neue Generation der Equinox, vier Jahre nach dem erfolgreichen Start der ursprünglichen Equinox-Serie. Aufbauend auf dem weltweiten Erfolg der Originalmodelle sind der Equinox 700 und 900 verbesserte Versionen des Equinox 600 und 800 und positionieren die Serie erneut im High-End-Segment der Metalldetektoren.

Der Equinox 700 und 900 basieren auf der bahnbrechenden Multi-IQ-Technologie und bieten deutliche Verbesserungen gegenüber der ersten Equinox-Generation. Insbesondere in Bezug auf den Bedienkomfort und die Leistung korrigieren diese Modelle die Schwachstellen ihrer Vorgänger und bieten auch eine Reihe von Innovationen, die die Markenliebhaber ansprechen werden. Obwohl sie physisch ähnlich wie ihre kleineren Brüder sind, bieten sie signifikante Verbesserungen.

Ein neuer kompakter und robuster Stiel.

Die Minelab Equinox 700 und 900 Detektoren verfügen jetzt über einen brandneuen aus Kohlefaser gefertigten teleskopischen Stiel, der den Detektor leichter und robuster macht. Der Stiel kann nun vollständig auf eine Länge von nur 61 cm eingeklappt werden, im Vergleich zu den bisherigen 107 cm. Dadurch wiegt das Gerät nur 1,2 kg und kann problemlos in jeden Rucksack gesteckt werden. Eine echte Verbesserung also!
Der Stiel ist auch mit einer stabilen Armstütze ausgestattet, die auf drei Ebenen verstellbar ist. Dies verbessert den Griff des Detektors und sorgt für mehr Komfort während der Verwendung im Feld.

Endlich ... Vibrationsfunktion im Stielgriff!

Diese Innovation, die bereits von anderen Herstellern wie Nokta und Quest gefunden wurde, ist ein echter Mehrwert sowohl für Wassernutzer als auch für Hörgeschädigte.

"Ein Minelab-Headset, das fertig und drahtlos mit geringer Latenz ist"

Der Equinox 700 und 900 sind beide mit einem neuen drahtlosen ML85-Serien-Headset mit geringer Latenz ausgestattet. Dies ist eine wichtige Änderung, da das drahtlose Headset zuvor nur auf dem Equinox 800 installiert war, aber nicht standardmäßig auf dem Equinox 600. Das Headset hat eine geringe Latenz, was bedeutet, dass die Wiederherstellung des Tonsignals schneller ist als beim Equinox 600 und 800. Dies führt zu weniger Verzögerung zwischen dem Zeitpunkt, an dem das Ziel erkannt wird, und dem Zeitpunkt, an dem das Ziel zu hören ist, was eine genauere Lokalisierung des Ziels auf dem Boden ermöglicht.

Ein neues Bedienfeld.

Der Equinox 700 und 900 sind physisch identisch mit dem 600 und 800, weisen jedoch zwei kleine Unterschiede auf: ein rotes Hintergrundlicht und Tastenbeleuchtung in derselben Farbe. Das Gehäuse des 700 und 900 verfügt auch über eine eingebaute LED-Hintergrundbeleuchtung an der Rückseite, die die Suchspule beleuchtet und manuell ein- und ausgeschaltet werden kann. Dies ist nützlich für die Suche im Dunkeln oder am frühen Morgen.

Diese neuen Versionen bieten erweiterte Anpassungsebenen, mehr Genauigkeit, bessere Diskriminierung, Reaktionsfähigkeit und erhöhte Wasserdichtigkeit bis zu 5 Meter, was sie besser als ihre kleinen Brüder macht.

Wasserdichtigkeit auf 5 Meter erhöht.

Der Equinox 700 und 900 sind jetzt gemäß IP68 wasserdicht, sodass sie bis zu einer Tiefe von 5 Metern verwendet werden können, im Vergleich zu 3 Metern zuvor. Dies ist eine der Stärken dieser neuen Generation und erfüllt die Anforderungen der meisten Benutzer, einschließlich der Liebhaber der Unterwassererkennung.

Bessere Zielidentifikation durch hohe Auflösung.

Der Equinox 700 und 900 verfügen über eine deutlich verbesserte Leitfähigkeitsskala mit 119 Stufen im Vergleich zu den 50 Stufen des Equinox 600 und 800. Dies bietet eine höhere Auflösung und damit eine genauere Zielidentifikation und verringert Raum für Zweifel. Darüber hinaus sind die Leitfähigkeitsanzeigen des Equinox 700 und 900 stabiler konzipiert, selbst bei tief liegenden Zielen.

Bessere Unterscheidung und Reaktionsfähigkeit.

Der Equinox 700 und 900 bieten eine verbesserte Zielanalyse, unabhängig davon, ob der Boden sauber oder mineralisiert ist. Die Zielunterscheidung (Diskriminierung) und die Zielwiederherstellungsgeschwindigkeit wurden verbessert, um gute von schlechten Zielen zu trennen und somit die Leistung zu verbessern, wenn sich ein gutes Ziel zwischen etwas eisenhaltigem befindet. Ein wichtiger Punkt, der die Leistung im Feld verbessert und für den anspruchsvollsten Sondengänger wichtig ist.

Verbesserte Audiomodi.

Der Equinox 700 und 900 sind mit fünf Audio-Modi ausgestattet, die der Benutzer konfigurieren kann, um die Reaktionen des Detektors anzupassen und die Töne zu ändern. Aber das wichtigste Merkmal dieser Detektoren ist, dass ihre Töne variabel sind. Das bedeutet, dass der Klang je nach Tiefe und Größe des Ziels variieren wird. Zum Beispiel wird der Klang intensiver sein, wenn das Ziel nahe der Oberfläche liegt, während er schwächer sein wird, wenn das Ziel tiefer liegt. Darüber hinaus wird ein großes Ziel einen längeren Klang erzeugen, während ein kleines Ziel einen kurzen Klang erzeugen wird.

Mit dieser innovativen Funktion können Sie die Eigenschaften des erkannten Ziels "fühlen", noch bevor Sie mit dem Graben beginnen!

MINELAB EQUINOX 700 UND 900: WAS MACHT SIE UNTERSCHIEDLICH?

Unterschiedliche Suchfrequenzen

Beide Modelle verfügen über die Multi-IQ-Simultantechnologie, die die kombinierte Leistung verschiedener Frequenzen bietet und unabhängig von der Geländeart und den gesuchten Zielen eine hervorragende Leistung bietet.
Aber der Equinox 700 und 900 bieten auch die Möglichkeit, in Einzelfrequenzen zu arbeiten. Der Equinox 700 hat 4 einstellbare Frequenzen: 4,5,10 und 15 kHz gegenüber 6 einstellbaren Frequenzen beim Equinox 900: 4,5,10,15,20 und 40kHz.
Der Equinox 900 verfügt über 2 hohe Frequenzen, 20 und 40 kHz, die effektiv die am stärksten mineralisierten Böden durchdringen können und mehr Feinheit und Präzision bieten, insbesondere bei schwach leitenden Zielen.

MINELAB EQUINOX 900: höhere Anzahl von Anpassungsebenen.

Beide Geräte haben eine leistungsstarke gemeinsame Basis mit den gleichen Einstellungen, aber der Equinox 900 bietet mehr Anpassungsfähigkeit in diesen Einstellungen. Es zeichnet sich aus durch:

  • Eine breitere einstellbare Empfindlichkeit für den Equinox 900: 28 Stufen im Vergleich zu 25 für den Equinox 700.

  • Einen einstellbaren Schwellenwert von 0 bis 25 für den Equinox 900, während die Schwelle für den Equinox 700 fest ist.

  • Eine einstellbare Ansprechgeschwindigkeit in 8 Stufen im Vergleich zu 3 für den Equinox 700.

  • Eine einstellbare Eisenlautstärke in 9 Stufen im Vergleich zu 3 für den Equinox 700.

Minelab Equinox 900: 2 Suchspulen enthalten.

Zu guter Letzt... Ein wichtiger Unterschied zwischen dem Minelab Equinox 700 und 900 ist, dass das 700 mit einer Suchspule mit einem Durchmesser von 28 cm geliefert wird, während das 900 mit zwei Suchspulen geliefert wird: einer mit 28 cm und einer kleineren mit 16 cm. Diese kleinere Suchspule ist sehr praktisch zum Auffinden kleiner Ziele unter schwierigen Bedingungen.

MINELAB EQUINOX 700 UND 900: WELCHES SOLL MAN WÄHLEN?

Der Equinox 700 ist eine vollständige Version, die mit einem drahtlosen Headset geliefert wird, sodass alle oben genannten Verbesserungen genutzt werden können. Dieses komplette Set ist für 899 Euro inklusive Mehrwertsteuer erhältlich.

Der Equinox 900 ist eine umfangreichere Version, die mit 2 Suchspulen geliefert wird und mehr Anpassungsmöglichkeiten bietet. Dieses Gerät bietet dem Benutzer eine größere Flexibilität bei der Anpassung der Einstellungen an verschiedene Situationen im Feld und an ihre eigenen Bedürfnisse.

Wir empfehlen daher den Equinox 700 für alle, die ihre Detektoren schnell und einfach nutzen möchten, und den Equinox 900 für diejenigen, die ihr Gerät weiterentwickeln und an ihre Bedürfnisse anpassen möchten.

Wenn Sie weitere Informationen zu den hier besprochenen Modellen wünschen, kontaktieren Sie uns bitte über WhatsApp, Instagram DM oder den Chat in der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms.

 


Kommentare (0)

There are no comments yet, be the first one to comment
Wähle deine Sprache
Wähle deine Währung

Mein Konto

Passwort vergessen?

Zuletzt hinzugefügt

Gesamt inkl. MwSt
0,00
Kostenloser Versand wenn Sie noch €100,00 zusätlich bestellen
0
Vergleichen
Vergleich starten

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

Dieses Produkt wurde in Ihren Warenkorb gelegt!
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »